Rechtsberatung in Costa Rica und Zentralamerika

Rechtsberatung in Costa Rica und Zentralamerika

Schwarzkopf Law

Rechtsanwalt Henning Schwarzkopf bekräftigte Ende Juni anlässlich eines Treffens in Shanghai mit den Rechtsanwälten Humberto Pacheco A., Gründer & Chairman und Aleandro Antillon A., Managing Partner von Pacheco Coto aus San José, Costa Rica, die schon lange bestehende Zusammenarbeit beider Kanzleien. Anwesend und ein wesentliche Ergänzung dabei war Rechtsanwalt Dr. Qing-Yun Jiang aus Shanghai, einem Experten im internatioanlen Handdelsrecht mit Studium und Promotion in Hamburg.

Pacheco Coto kann zu Recht als renommierteste Anwaltskanzlei in Mittelamerika bezeichnet werden. Sie unterhält neben ihrem Hauptsitz in San José, Costa Rica Niederlassungen in El Salvador, Guatemala, Honduras und Nicaragua, dazu noch ein gemeinsames Büro mit Henning Schwarzkopf in Hongkong und Shanghai.

Schwarzkopf Law

Als Ausdruck und Belege ihrer kontinierlich hohen Beratungsqualität zeugen die zahlreichen Auszeichnungen, die Pacheco Coto jährlich erhält, so zuletzt die Wahl unter die Top 250 Rechtsanwälte in Lateinametrikas (Latin Lawyers 250) und die Ehrung von Chambers als “Leading Firm in Latin America“.

Mit der engen Zusammenarbeit ist es nunmehr leichter möglich, deutsche und europäische Mandanten quasi “nahtlos” rechtlich nach Lateinamerika zu begleiten und zu betreuen, während gleichmaßen dort ansässige Unternehmen und Klienten im deutschen und europäischen Recht beraten werden können.

Mit dem zusätzlichen Standort in Shanghai, der sowohl für deutsche als auch für mittelamerikanische Mandanten (Handelsunternehmen diverser Branchen, insbesondere im Nahrungsmittelbereich) immer wichtiger wird, ist gewährleistet, dass ihre Rechte dort umfassend geschützt werden. Chinesische Unternehmen haben die Möglichkeiten Mittel – und Südamerikas entdeckt und nehmen gern das Leistungsangebot eines mittelständisch organisierten und grenzüberschreiten Zusamenschlusses von Rechtsanwälten an. All dies ist nun unter dem Dach der Rechtsanwaltskanzlei Henning Schwarzkopf möglich.