Unser Tätigkeitsfeld

Schwarzkopf Law – Wir bauen Brücken

Unser Tätigkeitsfeld

Als deutsche Rechtsanwaltskanzlei konzentrieren wir uns primär auf das deutsche Zivilrecht, das den Bereich des Rechts umfasst, der sich mit den rechtlichen Beziehungen zwischen Privatpersonen und Unternehmen befasst. Es regelt die Rechte, Pflichten und Haftungen der Parteien in nicht-strafrechtlichen Angelegenheiten. Rechtsanwälte, wie wir es sind, die im Zivilrecht tätig sind, vertreten ihre Mandanten sowohl vor Gericht als auch in außergerichtlichen Verhandlungen. Unser Ziel ist es, ihre Interessen wahrzunehmen und Streitigkeiten effektiv beizulegen.

Bei uns und unseren Mandanten haben sich einige Gebiete besonders entwickelt:

  • Das Gesellschaftsrecht befasst sich mit den rechtlichen Regelungen von Unternehmenszusammenschlüssen und -strukturen befasst. Es regelt die Gründung, Führung und Auflösung von Unternehmen sowie die Rechte und Pflichten der an diesen Unternehmen beteiligten Personen. In den meisten Ländern gibt es spezielle Gesetze und Vorschriften, die das Gesellschaftsrecht regeln.
  • Das Vertragsrecht ist ein wesentlicher Bestandteil des Zivilrechts. Es regelt die Erstellung, Auslegung und Durchsetzung von Verträgen zwischen den jeweiligen Partnern. Wenn eine Vertragspartei ihre vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, kann die andere eine zivilrechtliche Klage auf Schadenersatz oder Erfüllung des Vertrags einreichen.
  • Das Erbrecht regelt den Übergang und die Aufteilung von Vermögen und Eigentum nach dem Tod einer Person. Es betrifft Testamente, Nachlassregelungen und Erbschaftsangelegenheiten einschließlich der Auseinandersetzungen unter den Erben.
  • Das Immobilienrecht betrifft den Kauf, Verkauf und die Nutzung von Immobilien. Es umfasst auch Mietverträge und die Entwicklung von Bauprojekten.
  • Das Deliktsrecht behandelt rechtswidriges Verhalten, das Schäden oder Verletzungen verursacht. Wenn jemand das Eigentum eines anderen beschädigt oder Rechte verletzt, kann die geschädigte Partei eine zivilrechtliche Klage auf Schadenersatz erheben.
  • Im Schuldrecht werden die Beziehungen zwischen Gläubigern und Schuldnern geregelt. Sie können sich auf die Rückzahlung von Darlehen, den Ausgleich von Verbindlichkeiten jeder Art sowie die Regelungen zur Insolvenz beziehen.

Daneben umfasst unser Tätigkeitsbereich als deutsche Rechtsanwaltskanzlei mit Zulassung an der Côte d´Azur diejenigen Bereiche in Frankreich, die unsere deutschen Mandanten dort betreffen und für sie aus geschäftlichen oder privaten Gründen von besonderer Relevanz sind. Neben dem französischen Zivilrecht konzentrieren wir uns auf zwei Komplexe, die nicht nur wegen ihrer Gegenstandswerte von besonderer Bedeutung sind:

  • Das Immobilienrecht: Wenn Deutsche über Grundvermögen in Frankreich verfügen, stellen sie fest, dass viele damit zusammenhängenden Dinge anders als in Deutschland geregelt werden und deshalb genau beachtet werden müssen, um Fehler zu vermeiden und Kosten entstehen zu lassen. Es gilt nicht nur im Steuerrecht das „Belegenheitsprinzip“ und Frankreich hat die hoheitliche Gewalt, die man kennen muss. Hier kann unsere brückenbildende Funktion sehr wertvoll werden.
  • Das Erbrecht: Es erfordert besondere Aufmerksamkeit, wenn Vermögen in einem Land an Personen in einem Land vererbt werden sollen. Wenn es schon in Deutschland kompliziert sein kann, so gilt dies in besonderem Maße für grenzüberschreitende Nachlässe.

Ein zentrales und faszinierendes Tätigkeitsfeld unserer Kanzlei ist das deutsche und internationale Yacht–Recht. Hamburg und Südfrankreich, einschließlich Monaco fungieren dank ihrer Dienstleister, Werften und Zulieferer als natürliche Zentren für alles, was im Zusammenhang mit Yachten von Bedeutung ist. Zahlreiche deutschsprachige Boots- und Yachteigentümer schätzen das Mittelmeer als bevorzugtes Fahrtgebiet. Mit unserer Hamburger Rechtsanwaltskanzlei und einer Niederlassung an der Côte d´Azur sind wir besonders gut positioniert, eine bedeutende Schnittstelle in diesem Bereich zu besetzen.

Frühzeitig erkannten wir die Bedeutung und das Potenzial des wachsenden Marktes in China und Südostasien. Wir haben unsere Fühler ausgestreckt, ein kompetentes und verlässliches Netzwerk von Fachleuten in Shanghai, Hongkong und später in Singapur aufgebaut, das unseren Mandanten wertvolle Dienste leistet. Hauptsächlich sind es „klassische“ mittelständische europäische Unternehmer aus verschiedenen Branchen, die in dieser Region Handel betreiben – sei es durch Import und Export, Produktion, Beratung oder die Errichtung regionaler Verwaltungen zur Steuerung ihrer Aktivitäten. Für sie haben wir die passende Gesellschaft gefunden, die Verbindung zu Banken und Behörden hergestellt und die Steuerberatung sowie Buchhaltung organisiert. Gleichzeitig beraten wir ansässige Unternehmen in China und Südostasien bei ihren Aktivitäten in Deutschland.